Performances, 4. Januar 2021

Poetry-Film – Yoko Tawada: „Hamlet no see“

Zeit:
4. Januar 2021
Sprache:
  Deutsch

Yoko Tawada: „Hamlet no see“

Performance der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ unter der Leitung von Angelika Schmitt.

Gedichte kann man nie vollkommen zufriedenstellend übersetzen, aber angemessen verfilmen kann man sie durchaus. Einen Beitrag zum neuen Genre des Poetry-Films liefert auch unsere Performancegruppe mit ihrer filmischen Umsetzung von Yoko Tawadas Gedicht „Hamlet no See“.

 

Darsteller:

Angelika Schmitt, Irina Baier, Emilia Tschatschenko