Publikation vom 31/12/2019

Forschungsberichte zur Germanistik der Gesellschaft für Germanistik Osaka-Kobe

ISSN:
0419-5833

Deutsch-japanische Publikation des Kollegs in der Zeitschrift „Forschungsberichte zur Germanistik der Gesellschaft für Germanistik Osaka-Kobe“ (2020,1.) mit Beiträgen von Hiroko Masumoto (Fellow 2018-2019, Vizepräsidentin der Universität Kobe) und Henrieke Stahl:

 

1) Hiroko Masumoto: Der Übersetzungsbegriff in Yoko Tawadas Frühwerk.

2) Henrieke Stahl: Das weltoffene Subjekt und die Übersetzung aus der Natur als Antwort auf das Anthropozän in der neueren Lyrik (Gennadij Ajgi, Les Murray, Christian Lehnert).