Prof. Dr. Hiroko Masumoto

Fellow



Tätigkeits-Zeitraum:
01/12/2018 - 31/03/2019
Land:
Japan
E-Mail:
hmasumoto@ruby.kobe-u.ac.jp
Telefon:
+49 651 201 4178
Raum:
DM 167
Projektzugehörigkeiten:
  • F4-Transition gesellschaftlicher Grenzen
Forschungsschwerpunkte:
  • Schweizer Literatur im 20. Jahrhundert, speziell: Friedrich Dürrenmatt
  • Deutsche Literatur im 19, Jahrhundert, speziell: Heinrich Heine
  • Multilingualismus und Multikulturalismus
  • Kulturpolitik in der Schweiz
  • Atomproblematik in der Literatur
Laufende Projekte:

Atomproblematik in der Lyrik – Ein Exposé finden Sie hier.

„Exophonie“ als Strategie des Schreibens: Yoko Tawada und ihre Poetik – Ein Exposé finden Sie hier.

Publikationen:

Eine vollständige Publikationsliste finden Sie hier.

Werdegang:

Derzeitige Positionen

Seit Dezember 2018: Fellow der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603), Universität Trier

Seit April 2010: Professorin für Germanistik, Graduate School of Humanities & Faculty of Letters, Kobe University, Japan

Akademischer Werdegang

Seit 2010: Professor of German Literature, Graduate School of Humanities & Faculty of Letters, Kobe University, Japan

2007: Associate Professor of German Literature, Graduate School of Humanities & Faculty of Letters, Kobe University, Japan

2005: Professor of German Studies, Faculty of Foreign Studies, Himeji Dokkyo University, Japan

2000: Associate Professor of German Studies, Faculty of Foreign Studies, Himeji Dokkyo University, Japan

1997: Ph.D. (Germanistik), Hiroshima Univerity, Japan

1994-1995: Visiting Scholar with Swiss Government Excellence Scholarships for Foreign Scholars, Universität Bern

1991: Lecturer, Faculty of Liberal Arts, Himeji Dokkyo University, Japan

1987: Assistant, Faculty of Liberal Arts, Himeji Dokkyo University, Japan

1986: M.A. (Germanistik), Hiroshima University, Japan

1984-1985: Japanese Government Scholarship Student, Universität Tübingen

1983: B.A. (Germanistik), Hiroshima University, Japan

Mitgliedschaften

Japanische Gesellschaft für Germanistik (seit Juni 2015 Vorstandsmitglied)

Japanische Gesellschaft für Germanistik im Bezirk Osaka-Kobe (seit April 2018 Vorsitzende)