Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Slavische Literaturwissenschaft

Dr. Tatjana Aleškа Dozentin am Institut für Russische Literatur der Weißrussischen Staatsuniversität Minsk/BY. Projektthema: Русская поэзия 1990 – 2000-х годов: коммуникативные стратегии и художественные практики Prof. Dr. Dmitrij Bak Prorektor der RGGU und Leiter des Lehrstuhls für Geschichte der russischen Gegenwartsliteratur an der Historisch-philologischen Fakultät des Instituts für Philologie und Geschichte der RGGU (Russische Staatliche Geisteswissenschaftliche Universität Moskau/RUS) Prof. Dr. Nina Barkovskaja Professorin für Gegenwartsliteratur an der Uraler Staatlichen Pädagogischen Universität Jekaterinburg/RUS Dr. Sergej Birjukov Lehrbeauftragter am Slavistik-Institut der Martin-Luther-Universität Wittenberg. Projektthema: Entwicklung der russischen Neoavantgarde 1985-2015 Prof. Dr. Reneta Božankova Slavisch-Philologische Fakultät, Lehrstuhl für russische Literatur, Universität Hlg. Kliment Ochridski Sofia/BG. Projektthema: From the periphery to the center – intermedial generic forms of poetry in contemporary Russian and other Slavic literatures Assoc. Prof. Marijeta Bozovic Associate Professor for Slavic Languages and Literatures, Universität Yale/USA. Projektthema: Avant-Garde Post–Radical Poetics after the Soviet Union Prof. Dr. Catherine Ciepiela Howard M. and Martha P. Mitchell Professor am Department of Russian Studies, Amherst College/USA Projektthema: A New Politics of Autobiography Dr. Danila Davydov Dozent an der Kulturologie-Fakultät der GAUGN RAN (Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften Moskau/RUS) Dr. Fedor Dvinjatin Dozent an der Staatlichen Universität St. Petersburg/RUS Dr. Tomaš Glanc Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität zu Berlin und an der Universität Basel/CH Prof. Dr. Alexander Graf Professor für Slavische Literaturwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen Dr. Valerij Gretchko Dozent für russische Sprache und Literatur Waseda Universität Tokyo/J. Projektthema: Типология и функции мультилингвизма в современной поэзии Prof. Dr. Rainer Grübel Professor em. für Slavische Literaturwissenschaft am Institut für Fremdsprachenphilologien Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Projektthema: Gennadi Ajgi: Lyrik und philosophisches Denken Prof. Dr. Jens Herlth Ordinarius am Departement für Sprachen und Literaturen / Studienbereich Slavistik, Universität Fribourg/CH David Hock Graduate Student am Department of Slavic Languages and Literature, Universität Princeton/USA Prof. Dr. Robert Hodel Professor für Slavische Literaturwissenschaft am Institut für Slavistik, Universität Hamburg. Projektthema: Komparativer Blick auf die Entwicklung des Verses im 21. Jahrhundert.: russische, südslavische (bosnisch-kroatisch-serbische), polnische und deutschsprachige Literatur Prof. Dr. Katharine Hodgson Associate Professor am Russian Centre for Modern Languages, Universität Exeter/GB. Projektthema: Breaking out of the circle: poetry after the ‘kruzhok’ Dipl.-Ing. Gernot Howanitz, M.A. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen, Universität Passau Ass. Prof. HSIUNG Tsung-huei 熊宗慧 Department of Foreign Languages and Literatures, National Taiwan University/RC. Projektthema: A Brief Glimpse into Contemporary Poetry in Taiwan (1990-2010) and its Comparison with Russian Poetry Prof. Dr. Catriona Kelly Professor of Russian; Fellow am New College; Lecturer an der Faculty of Medieval and Modern Languages am Merton College, Universität Oxford/GB Dr. Maria Khotimsky Lecturer am Russian Department of Global Studies and Languages am MIT (Massachusetts Institute of Technology/USA). Projektthema: Russian Poet-translators as Agents of Cultural Change J.-Prof. Dr. Heinrich Kirschbaum W1-Professor für Westslawische Literaturen und Kulturen am Institut für Slawistik, Humboldt-Universität zu Berlin. Projektthema: Virtuelle Diglossie und digitaler Dissens. Poetische Zivilgesellschaft in Belarus Dr. habil. Dorota Kozicka Assistenzprofessorin am Institut für Zeitgenössische Kritik der Fakultät für Polonistik an der Jagiellonen Universität Krakau/PL Prof. Dr. Il’ja Kukulin Dozent für Russische Literaturwissenschaft an der Nationalen Forschungsuniversität an der Hochschule für Ökonomie HSE Moskau/RUS. Monographie: Изменение границ между стихом и прозой: новые темпоральные режимы в русской поэзии Dr. Dmitrij Kuz’min Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Redaktion der Zeitschrift „Novoe literaturnoe obozrenie“ sowie im gleichnamigen Verlag und in der Redaktion von „Vozduch“ Dr. Roman Leibov Dozent für Russische Literatur am Department of Slavic Philology der Universität Tartu/EST; Mitbegründer der russischen Version des LiveJournals. Projektthema: СССР в изгнании: политическая лирика русских диаспор Prof. Dr. Mark Lipovetsky Professor für Russian Studies am Department of Germanic & Slavic Languages & Literatures, Universität Colorado/USA. Projektthema: Современная поэзия на границе культур Prof. Dr. Ingunn Lunde Professor of Russian and holds a part-time Professorship in Russian Literature and Culture at the University of Tromsø (medieval Slavic literature and culture, 19th- and 20th-century Russian literature, Russian sociolinguistics and language culture in post-Perestroika Russia, contemporary Russian language and literature), University of Bergen. Projektthema: Conceptions of Language and Meaning in Gennadii Aigi PD Dr. Massimo Maurizio Dozent für Russische Literaturwissenschaft Department of Foreign Languages and Literatures and Modern Cultures, Universitá di Torino. Projektthema: Синкретические тенденции в новейшей поэзии Prof. Dr. Andrea Meyer-Fraatz Inhaberin des Lehrstuhls für Slavische Philologie/Literaturwissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena Ph.D. Ainsley Morse Department of Slavic Languages & Literatures at Harvard University Prof. Dr. Vladimir Novikov Professor für Russische Literaturwissenschaft der Journalistik- Fakultät (Abteilung: Literaturkritik und Publizistik) MGU im. M. V. Lomonosova, Moskau Prof. Dr. Jurij ‎Orlickij Professor für Russische Literatur an der RGGU Moskau; Chefredakteur der Fachzeitschrift „Vestnik gumanitarnoj nauki“. Monographie: Стих современной русской поэзии Prof. Dr. Michail Pavlovec Dozent an der Philologischen Fakultät der National Research University – Higher School of Economics, Moskau Prof. Dr. Vadim Polonskij Lehrstuhl für Russische Literaturwissenschaft Historisch-philologische Fakultät an der RGGU; Direktor des lnstitut mirovoj literatury RAN (IMLI), Moskau Prof. Dr. Ellen Rutten Professor of Literature (with a focus on Slavonic literature and culture) at the Faculty of Humanities University of Amsterdam; Herausgeberin der Fachzeitschrift Russian Literature Prof. Dr. Marco Sabbatini University of Macerata. Projektthema: Антропология подпольного поэта во второй половине ХХ века и его отражения в современной русской культуре и языка Prof. Dr. Stephanie Sandler Professor of Russian language and literature Department of Slavic Languages & Literatures University of Harvard. Projektthema: Genre Boundaries and Language Boundaries in Contemporary Russian and American Poetry Prof. Dr. Ulrich Schmid Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands, Universität St. Gallen PD Dr. Henrike Schmidt Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der FU Berlin (DFG-Projekt Russische Literatur im Internet: digitale Volkskunst, obszöne Gegenkultur, politische Public Relations). Projektthema: Nach dem Sinn. Post-hermeneutische Tendenzen in der europäischen Lyrik des beginnenden 21. Jahrhunderts (an vergleichenden Beispielen aus der russischen, bulgarischen und deutschen Dichtung) Prof. Dr. Elena Seifert Professorin am Lehrstuhl für Theoretische und Historische Poetik am Institut für Philologie und Geschichte, RGGU Moskau Prof. Dr. Ewa Skorupa Polonistik, Jagiellionen-Universität Krakau Dr. Evgenija Suslova Dozentin Fakultät der Russischen Literatur der Staatlichen Universität Nižnij Novgorod Prof. Dr. Dirk Uffelmann Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen, Universität Passau. Monographie: Russische Lyrik online: Remediation und Interaktion Dr. Ul’jana Verina Dozentin für weißrussische und russische Sprache und Literatur an der Weißrussischen Staatsuniversität (Schwerpunkt: russische und weißrussische Gegenwartsliteratur) Prof. Dr. Willem Weststeijn Professor Faculteit der Geesteswetenschappen Capaciteitsgroep Slavische talenen culturen, Universiteit van Amsterdam Dr. Galina Zalomkina Dozentin Abteilung für Russische und Ausländische Literatur der Staatlichen Universität Samara Dr. habil. Aleksandr Žitenev Dozent und Stellvertretender Dekan der Philologischen Fakultät (Abteilung: Humanwissenschaften und -künste) Staatliche Universität Voronež. Projektthema: Проективность межкультурного диалога в современной русской поэзии Associate Professor Dr. Vera Zvereva Research Fellow and Manager of the Princess Dashkova Centre Russian section School of Literatures, Languages and Cultures, University of Edinburgh   Slavische Sprachwissenschaft Dr. habil. Natalija Azarova Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftlichen Bildungszentrum der Kommunikationstheorie und – praxis im. akademika Ju.S.Stepanova RAN – Institut jazykoznanija, Moskau. Projektthema: Межъязыковое взаимодействие и поэтический билингвизм в современных мировых поэтических практиках Dr. Svetlana Bočaver Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftlichen Bildungszentrum der Kommunikationstheorie und – praxis im. akademika Ju.S.Stepanova, RAN – Institut jazykoznanija, Moskau Prof. Dr. Valerij Dem’jankov Professor für allgemeine Sprachwissenschaft, stellvertretender Direktor des Institut jazykoznanija der RAN; Leiter der Fakultät für slavische und westeuropäische Sprachen an der MGPU, Moskau Prof. Dr. Natal’ja Fateeva Professorin für russische und allgemeine Sprachwissenschaft an der Gosudarstvennaja akademija slavjanskoj kultury; Leiterin des „Wissenschaftlichen Zentrums für interdisziplinäre Erforschungen des künstlerischen Textes“ am Institut russkogo jazyka im. Vinogradova der RAN, Moskau. Monographie: Креативный потенциал языка современной русской поэзии Dr. Vladimir Feščenko Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftlichen Bildungszentrum der Kommunikationstheorie und –praxis im. akademika Ju.S.Stepanova RAN – Institut jazykoznanija, Moskau Dr. Kirill Korčagin Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut russkogo jazyka im. V.V. Vinogradova RAN, Moskau. Projektthema: Траектории корпореальности в новейшей русской поэзии (эмансипационная и политическая поэзия) Dr. Maria Kovšova Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaft, Institut Jazykoznanija der RAN, Moskau Prof. Dr. Valerij Mokienko Professor am Lehrstuhl für Slavische Philologie, Staatliche Universität St. Petersburg. Projektthema: Тематическая классификация лексики и фразеологии современной русской поэзии Dr. habil. Ol’ga Severskaja Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut russkogo jazyka im. Vinogradova der RAN, Moskau, Abteilung Korpuslinguistik und linguistische Poetik. Projektthema: Politische Lyrik: poetische Praxis und der gegenwärtige politische Diskurs Dr. habil. Ol’ga Sokolova Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut jazykoznanija der RAN, Moskau. Projektthema: Субъект на границе само-перевода в многоязычных текстах Prof. Ph. Dr. Ludmila Stěpanová, CSc. Professorin am Lehrstuhl für Slavische Philologie der Staatlichen Universität Olomouc Doc. Ph. Dr. Zdeňka Vychodilová, CSc. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Slavische Philologie der Staatlichen Universität Olomouc Prof. Dr. Ljudmila Zubova Professorin für Russische Linguistik an der Staatlichen Universität Sankt-Peterburg. Monographie: Экспериментальная грамматика современной русской поэзии   Germanistik / Komparatistik Prof. Dr. Frieder von Ammon Professor am Institut für Germanistik, Universität Leipzig Jun.- Prof. Dr. Franziska Bergmann Juniorprofessorin für Gender-Forschung im Fachbereich II, Germanistik, Universität Trier Dr. Stefan Elit Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Paderborn Dr. Peter Geist Monographie: Deutschsprachige Lyrik nach 1990 – Tendenzen und Positionen Dr. Claudia Hillebrandt Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistische Literaturwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena Dr. Maren Jäger Graduiertenkolleg 2190 „Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen“, Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin Projektthema: Mittler und Multiplikatoren: Deutsch-russische ‚Kultur‘-Institutionen und die Verbreitung russischer Lyrik im deutschsprachigen Raum Dr. Juliana Kaminskaja Dozentin am Lehrstuhl für Geschichte der ausländischen Literaturen (Komparatistik) an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität St. Petersburg. Monographie: Grenzüberschneidungen. Zu den neuesten Tendenzen in der deutsch- und russischsprachigen visuellen Poesie Prof. Dr. Youn-Ock Kim Präsidentin der Koreanischen Hesse-Gesellschaft, Dept. of German Language & Literature Sungshin Women’s University, Südkorea. Projektthema: Koreanischsprachige Gegenwartslyrik in Transition und die Grenzen von Gattung, Sprachen, Kulturen und in der Gesellschaft Dr. Sonja Klimek Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft, Universität Friburg Prof. Dr. Kathrin Kohl Fellow and Tutor in German, Professor of German Literature at Jesus College, Oxford Prof. Dr. Tilmann Köppe Juniorprofessor und Leiter der Nachwuchsgruppe „Analytische Literaturwissenschaft“ am Courant Research Centre „Textstrukturen“ der Universität Göttingen Prof. Dr. Hermann Korte Professor am Lehrstuhl für Literaturdidaktik, Universität Siegen Prof. Dr. Tamara Kudrjavceva Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Gorki-Instituts für Weltliteratur an der Russischen Akademie der Wissenschaften in RAN – Institut mirovoj literatury (IMLI), Moskau Prof. Dr. Fabian Lampart Professor für Neuere Deutsche Literatur (19.–21. Jahrhundert) am Germanistischen Institut der Universität Potsdam Prof Dr. Dieter Lamping Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Prof. Dr. Hiroko Masumoto Professor for German Language and Literature Graduate School of Humanities Division of Human Cultural Studies Kobe University. Projektthema: Mensch und Natur in der zeitgenössischen japanischen und deutschsprachigen Poesie Prof. Dr. Ralph Müller Professor für germanistische Literaturwissenschaft und ihre Didaktik, Université de Fribourg. Monographie: Lyrik und Erfahrung: die Möglichkeiten und Grenzen der Evokation lebensweltlicher Erfahrung und Emotionalität durch Sprache Prof. Dr. Julia-Karin Patrut Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Schwerpunkt 20. und 21. Jahrhundert) Seminar für Germanistik, Universität Flensburg. Projektthema: Transformationen deutschsprachiger Lyrik durch ‚preadaptive advances‘ in slawischsprachigen Literaturen Priv.-Doz. Dr. Friederike Reents Hochschuldozentur für Germanistik an der Universität Heidelberg. Projektthema: Ästhetik der Entgrenzung und Reduktion in der Gegenwartslyrik Dr. Mirjam Springer Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut (Abt. Neuere deutsche Literaturwissenschaft), Westfälische Wilhelms-Universität Münster Prof. Dr. Peer Trilcke Universität Potsdam, Institut für Germanistik Associate Prof. Hiroshi Yamamoto am Germanistischen Seminar Universität Waseda (Tokyo). Monographie: Deutsche avantgardistische Lyrik in historischer und interkultureller Perspektive Prof. Dr. Rüdiger Zymner Professor für Allgemeine Literaturwissenschaft (einschl. Neuere deutsche Literaturgeschichte) an der Bergischen Universität Wuppertal   Japanologie Prof. Dr. Jeffrey Angles Department of World Languages and Literatures, Western Michigan University. Monographie: National identity, Japanese poetry, and the world: Relocating Contemporary Japanese Poetry in an Era of Socioeconomic Change (1990-2011) Prof. Dr. Hilaria Gössmann Professorin an der Japanologie an der Universität Trier Associate Professor Kristina Iwata-Weickgenannt Graduate School of Letters, Nagoya University. Projektthema: Koreanizität, weibliche Körperlichkeit, Formensubversion und Individuationsbestrebungen in der japankoreanischen Gegenwartslyrik: Chong Ch’u-wŏl, Yi Ch’ŏng-ja, Kim Ri-ja, Chon Mi-hye und Pak Kyŏng-mi Associate Professor Shinsuke Iwata Faculty of International Communication, Department of Comparative Culture, Aichi University. Projektthema: Gedichte und poetische Ausdrucksweisen im Zusammenhang mit Auslandsreisen in der gegenwärtigen japanischen Gesellschaft Prof. Dr. Em. Eduard Klopfenstein Universität Zürich, Asien-Orient-Institut, Japanologie / Ostasienwissenschaften. Projektthema: Transition von Gattungsgrenzen in der japanischen Gegenwartslyrik Prof. Dr. Em. Leith Morton Tokyo Institute of Technology. Monographie: Japanese-language Poetry in Transition: Poetic forms Exploring the Limits of Genre, Language, Culture and Society   Sinologie Dr. phil. CAI Jiehua 蔡洁华 Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Sinologie Prof. CHEN Hsiang-yin 陳相因 (Komparatistin Chinesisch-Russisch), Institute of Chinese Literature and Philosophy, Academia Sinica. Projektthema: Honour and Power in Poetic Language and Ideology: Translation Studies and Transcultural Analyses of Russian-Soviet and Modern-Contemporary Chinese Verse Dr. CHEN Yi 陳怡 Alexander von Humboldt Fellow (Postdoctoral) at the Max Planck Institute for Empirical Aesthetics. Projektthema: Empirische Ästhetik: Methoden zur Untersuchung von Besonderheiten der Gegenwartslyrik Dr. Yulia Dreyzis Dozentin am Institut Asiatischer und Afrikanischer Länder, Abteilung: Chinesische Philologie MGU im. M. V. Lomonosova, Moskau. Projektthema: Mehrsprachigkeit in sinophoner Gegenwartslyrik und avantgardistische Techniken PD Dr. Monika Gänßbauer Universität Erlangen, Sinologie Dr. Klaus Gottheiner Universitätsbibliothek Trier, Fachreferat Sinologie / Japanologie JProf. Dr. Lena Henningsen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Sinologie. Projektthema: Grenzerfahrungen in und mit Laien-Dichtung aus der chinesischen Kulturrevolution Prof. Dr. Hans Peter Hoffmann Professor für Chinesisch, Leiter des Arbeitsbereichs an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Dr. Heather Inwood Lecturer in Chinese Cultural Studies at the University of Manchester (Schwerpunkt: media and culture in contemporary China) Prof. Dr. Frank Kraushaar Latvijas Universitāte Humanitāro zinātņu fakultāte Āzijas studiju nodaļa. Monographie: Gattungselemente vormoderner chinesischer Lyrik und die Utopie des „Klassischen“ im Wandel durch moderne und postmoderne lyrischen Traditionen Sprachräumen des Westens, Osteuropas und Ostasiens Prof. Dr. LIU Haoming 刘皓明 Associate Professor of Chinese & Japanese, Vassar College, USA. Projektthema: Theoretic principles of Chinese experimental translations of German poetry LIU Limei, M.A. 刘丽梅 Assistentin für chinesische Philologie; Lehrerin am Konfuzius-Institut; Saint Petersburg State University (Schwerpunkt: folk literature, Japanese-Chinese literary relations, Sino-Russian literary relations) Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt Professorin am Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Duisburg-Essen Dr. Marc Nürnberger Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Sinologie Prof. Dr. Andrea Riemenschnitter Professorin für Moderne Chinesische Sprache und Literatur an dem Asien-Orient-Institut, Universität Zürich Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer Professor für Ostasiatische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Göttingen (Schwerpunkt: Geschichte Chinas; Buddhismus als transnationale Religionsbewegung; Ungleichzeitigkeit von Modernisierungsprozessen unter besonderer Berücksichtigung von Wertsphärenverschiebungen) Dr. Olga Tugulova Associate Professor and senior lecturer at Philology Department of the Far East; Buryat State University (Schwerpunkt: History of Chinese Philology, Contemporary Chinese literature Classical Chinese Poetry) Prof. Dr. WANG Jianzhao 汪剑钊 Dozent am Institut für Ausländische Literarturen an der Beijing Fremdsprachenuniversität. Projektthema: Vergleich der Tendenzen der Gegenwartslyrik in China und Russland Prof. Dr. Yang Xiaobin 楊小濱 Professor for Chinese language and literature; poet. Projektthema: Postmodern subjectivity in contemporary Chinese poetry: from Lacanian perspective Dr. YU Hong 于宏 Institut für Sinologie und Ostasienkunde an der Universität Münster. Projektthema: Traditionelle chinesische Poetik im Kontrast zu europäischen Lyriktheorien Prof. Dr. YANG Zhiyi 楊治宜 Professorin für Sinologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Prof. Dr. Michelle Yeh 奚密 Professor in the Department of East Asian Languages and Cultures at UC Davis. Projektthema: Poetry in Transition: Contemporary Sinophone Poetry Prof. Dr. Karl Kuan ZHANG 张宽 Coordinator of Chinese Program Department of Modern & Classical Languages, George Mason University, Fairfax, USA Prof. Dr. ZHANG Xiaohong 张晓红 Professor at the Shenzhen University (Schwerpunkt: contemporary (women’s) Chinese poetry; comparative studies), vice president, deputy director of the Western Institute for Comparative Literature and assistant director of the Institute of World Literature   Romanistik Dr. Bruno Rosario Candelier Leiter der Dominikanischen Sprachakademie (Academia Dominicana de la Lengua), Dominikanische Republik Dr. Christine Felbeck Akademische Oberrätin für Romanistische Literaturwissenschaft, Universität Trier Prof. Dr. Johannes Kramer Universitätsprofessor im Ruhestand (C4), Universität Trier Anthony Phelps Montreal, Kanada   Philosophie Prof. Dr. Inigo Bocken Director at Titus Brandsma Instituut, Nijmegen Prof. Dr. Tilman Borsche Professor em. für Philosopie an der Universität Hildesheim Prof. Dr. Peter Lamarque Professor at Department of Philosophy on the University of York Prof. Dr. Vitalij Lechcier Lehrstuhl für Philosophie Humanitärer Fakultäten, Samarskij gosudarstvennyj universitet, Samara Dr. Michail Martynov Dozent für Philosophie an der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau Prof. Dr. phil. Wolfgang Christian Schneider Professor em. für Philosopie an der Universität Hildesheim Prof. Dr. Harald Schwaetzer Professor für Philosopie an der Universität Hildesheim und Cuser Akademie   Sozialwissenschaften Univ.-Prof. Dr. Martin Heidenreich Professor für Sozialstrukturanalyse der Bundesrepublik (auch im internationalen Vergleich), Universität Oldenburg   Anglistik und weitere Fächer Assoc. Prof. Jacob Edmond Associate Professor at the Department of English and Linguistics (research project: A New Global Poetics: Postmodern Poetry in China, Russia and the United States) University of Otago, Neuseeland Em. Prof. Dr. Peter Hühn Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Hamburg. Projektthema: Dimensionen von Grenzüberschreitungen in zeitgenössischer britischer Lyrik seit 1970: Erweiterungen hinsichtlich Gattung, Sprache, Kultur und Gesellschaft Prof. Dr. Jochen Petzold Professor an der Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften,Institut für Anglistik und Amerikanistik an der Universität Regensburg Prof. Dr. Alexander Ulanov Mathematik, Samara

Zum Seitenanfang