Ringvorlesung mit Ol’ga Martynova: Wie (un)persönlich ist die Sprache?

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) lädt Sie herzlich zu der Öffentlichen Ringvorlesung zum Thema: Lyrik heute: Existenz zwischen Sprachen und Kulturen ein:

Poetikvorlesung von Frau Ol’ga Martynova: Wie (un)persönlich ist die Sprache?

Mittwoch, den 17. April 2019

18-20 Uhr

HS 9 (Gebäude E), Universität Trier

Gäste sind herzlich willkommen!

Einen Flyer zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Das Plakat zu der Veranstaltung finden Sie hier.