Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Christoph Schöch

Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Christoph Schöch

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt zu einem Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Christoph Schöch (Universität Trier, Computerlinguistik und Digital Humanities) ein

zum Thema

Is Topic Modelling Poetry Possible?

Der Vortrag widmet sich der Frage, ob quantitative Methoden der Textanalyse für die Analyse von poetischen Texten geeignet sind. Konkret wird es darum gehen, die Möglichkeiten und Herausforderungen der thematischen Exploration einer Sammlung von rund 25.000 spanisch-sprachigen Gedichten anhand der Methode des Topic Modeling deutlich zu machen. Die Vortragssprache ist Englisch.

Mittwoch, den 24. Oktober 2018

Universität Trier, Raum DM 131

16-18 Uhr