-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) lädt Sie herzlich ein zu der Konferenz „Ähnlichkeit als Strukturkategorie der Lyrik. Perspektiven für die interkulturelle und komparatistische Literaturwissenschaft“ Trier, den 04. bis 07. Dezember 2019   Das Programm der Konferenz finden Sie hier. […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) in Kooperation mit der  Universität Bergamo laden Sie herzlich ein zu der Konferenz »Ein Gespräch über Bäume« Europäische Naturlyrik nach 1945 Universität Bergamo, 22.-23. Oktober 2019 In denselben Jahren, als Bertolt Brecht den bekannten Vers schrieb, der der Tagung ihren Titel verleiht (»Was sind das für Zeiten, […]

Weiterlesen…

-

  Transition – A Paradigm of World Society in the 21st Century German-Japanese Symposium of Kobe Universty  in Cooperation with Trier University  and DFG-Center of Advanced Studies FOR 2603: Poetry in Transition 16 Oct.-17 Oct. 2019, Kobe University Wednesday, 16 Oct. Opening Moderation: Prof. Dr. Hiroko Masumoto, Vice President of Kobe University 10:00-10:15    Prof. Dr. […]

Weiterlesen…

-

Transition: ein Paradigma der Weltlyrik im 21. Jahrhundert? 5.-6.10.2019, Waseda, Tokyo. Konferenz in Kooperation der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe FOR 2603 mit der Germanistik der Waseda, Tokyo   Hier finden Sie Veranstaltung auf der offiziellen Seite der Universität Waseda Hier finden Sie das Konferenzprogramm als PDF-Datei   Ablaufplan: Samstag, 5. 10. 2019 Moderation: Hiroshi Yamamoto 10.00-10.40 Uhr: Henrieke […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe Russischsprachige Lyrik in Transition (FOR 2603) lädt Sie herzlich zu dem Slavistentag 2019 an der Universität Trier ein. Es werden zwei Plenarvorträge und fünf Panels des Kollegs im Rahmen dieser Konferenz stattfinden. Plenarvorträge, 25.09.2019 im Audimax der Universität Trier Moderation: Henrieke Stahl (Trier) 1) 09:00 – 09:50 Uhr: Stephanie Sandler (Boston, MA): Russia […]

Weiterlesen…

- Kōbe, Japan

Die 229. Tagung der Gesellschaft für Germanistik Osaka Kobe veranstaltet in Kooperation mit der DFG-Kollegforschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“  das Symposium Neue Horizonte der Übersetzung in der Gegenwartslyrik Datum: 20. Juli 2019 Ort: Kobe University, Takigawa Memorial Hall In Zeiten der Globalisierung finden interkulturelle Begegnungen in einer zuvor nicht gesehenen Häufigkeit und Intensität statt. Damit […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt Sie herzlich ein zu der Konferenz «Язык русскоязычной поэзии конца XX – начала XXI века» / „Die Sprache der russischen Lyrik Ende des 20. – Anfang des 21. Jahrhunderts“ Die russische Gegenwartslyrik ist besonders wichtig für das Verständnis der Veränderungen des russischen Sprachsystems, die in der Zeit nach […]

Weiterlesen…

-

Lyric Genres in Transition: Presentations of the DFG-Kolleg-Research group FOR 2603 Playing with interferences between genres and media has assumed new dimensions in contemporary poetry. The borders between lyric, narrative and dramatic genres, between prose and poetry, between public reading, dramatic production or song, between text, art or film, and even the borders between public […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) lädt Sie herzlich ein zu der Konferenz in Moskau «Поэтика и поэтология языковых поисков в неподцензурной и актуальной поэзии». Moskau, 17.05 und 18.05 Die Einladung in russischer Sprache: Конференция – Поэтика и поэтология языковых поисков в неподцензурной и современной поэзии 17-18 мая 2019 года. Москва. Конференция продолжает […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) lädt Sie herzlich ein zu der Konferenz „Lyrik und Existenz in der Gegenwart“ Trier, den 01.05.2019 – 05.05.2019 Existenzielle Erfahrungen an Lebensschwellen oder in „Grenzsituationen“ (Jaspers) werden auch in der neueren Lyrik zum Thema, und Gedichte sind nicht selten ihrer Verarbeitung gewidmet. Die Spannweite ist groß – […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt Sie herzlich ein zu der Eröffnungsfeier anlässlich der Konferenz: „Natur in der Lyrik und Philosophie des Anthropozäns: zwischen Diagnose, Widerstand und Therapie“ Montag, 25. März 2019 Ort: Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais, Trier Zeit: 18-20 Uhr Ernst Ulrich von Weizsäcker wird die Konferenz der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe mit einer Festansprache zu einem Thema […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt Sie herzlich zu einer Konferenz ein mit dem Thema Natur in der Lyrik und Philosophie des Anthropozäns: zwischen Diagnose, Widerstand und Therapie 25.03.-29.03.2019, Universität Trier   Das Programm der Konferenz finden Sie hier. Den Reader zu der Konferenz finden Sie hier.   Konzept der Konferenz: Sektion 1: Ecopoetry […]

Weiterlesen…

-

Vom 22. bis zum 23. Februar fand die Konferenz „Lyrik und Transkulturalität in Asien und Europa“ an der National Taiwan University in Taipeh statt. Ein Bericht zu dieser Konferenz kann unter diesem Link gefunden werden. Eine vollständige Liste der Teilnehmer und Vorträge finden Sie hier. Das vollständige Programm zur Konferenz finden Sie hier.   […]

Weiterlesen…

-

Vom 21. bis zum 23. Februar 2019 findet die 16. Tagung des Jungen Forum Slavistische Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg (Saale) statt. Das JFSL ist eine seit 1996 bestehende Austauschplattform für junge Slavistinnen und Slavisten, die auf den Gebieten von Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Komparatistik forschen. Es bietet in einem regelmäßigen Turnus die Gelegenheit, Promotions- […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt Sie herzlich zu einem Workshop ein mit dem Thema Die Konzepte ‚Textsubjekt‘ und ‚abstrakter Autor‘ in der Lyriktheorie: Pro et Contra Ablauf: Impulsvorträge von max. 30 Minuten, welche die eigene Position zum Thema und unter Berücksichtigung der Fragen s.u. pointiert darstellen. An dem Gespräch nehmen ferner Mitglieder des […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt Sie herzlich ein zu der 5. internationalen wissenschaftlichen Konferenz: „Mandel’štam und seine Zeit“ mit dem diesjährigen Thema „Mandel’štam in moderner Poesie: Einfluss, Zitate, Übersetzungen, Interpretationen“ Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ in Zusammenarbeit mit der Fakultät der Geschichte und Philologie der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität in Moskau, dem A.M.Gorky […]

Weiterlesen…

-

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ lädt zu einer Konferenz ein zum Thema „Sapgir und russische Poesie des 20. und 21. Jhds.“ Zum 90-jährigen Jubiläum des russischen Schriftstellers, Poeten, Szenaristen und Übersetzers veranstaltet die Fakultät der Geschichte und Philologie der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität in Moskau in Zusammenarbeit mit der Universität Trier eine internationale wissenschaftliche […]

Weiterlesen…

-

Языковые механизмы и лингвистические технологии культурного трансфера mit IJA RAN Moskau, Panel Современная поэзия и транскультуральность. Программа научной конференции Языковые механизмы и лингвистические технологии культурного трансфера Конференция посвящается 70-летнему юбилею профессора, доктора филологических наук Валерия Закиевича Демьянкова. Организационный комитет: В.З. Демьянков (сопредседатель), В.В. Фещенко (сопредседатель), О.В. Соколова (координатор конференции), В.Я. Порхомовский, И.В. Зыкова, Х. Шталь. […]

Weiterlesen…

-

Internationale Karl-Marx-Tagung Der junge Marx: Philosophische Konzeptionen – lyrische Rezeptionen Karl-Marx-Haus Trier Veranstaltet von der Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues, gemeinsam mit der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe FOR 2603 Russischsprachige Lyrik in Transition: Poetische Formen des Umgangs mit Grenzen der Gattung, Sprache, Kultur und Gesellschaft zwischen Europa, Asien und Amerika der Universität Trier, dem Karl-Marx Haus, Trier, in Kooperation mit […]

Weiterlesen…

-

Die Japanologie der Universität in Zusammenarbeit mit der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ (FOR 2603) Laden zu der internationalen Konferenz Poesie und poetische Texte in der japanischen Kultur Do. 6. – Sa. 8. September 2018 Universität Trier, Campus 1, Räume B17 / B 18 / Hörsaal 1 Ein vollständiges Programm sowie die Raumverteilung finden Sie […]

Weiterlesen…

-

Vom 29. August bis zum 01. September findet die Biennale der European Association for Chinese Studies an der Universität Glasgow in Schottland statt. Auch hier wird das Trierer Forschungskolleg mit einem Panel vertreten sein: Transition and Continuity: Chinese Old Style Poetry in the Contemporary World. Weitere Informationen zum Panel: Chair: Christian Soffel Discussant: Xiaobin Yang Participant: […]

Weiterlesen…

-

Vom 27. bis 29. Juni 2018 findet die jährliche Convention der International Association for the Humanities in Lemberg (Lwiw / Ukraine) statt, an der auch das Forschungskolleg „Lyrik in Transition“ vertreten sein wird. Veranstaltungsort ist das Metropolitan Andrey Sheptytsky Zentrum der ukrainischen katholischen Universität Lemberg. Weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie hier. Das Kolleg […]

Weiterlesen…

-

Конференции в Санкт-Петербурге и Москве в апреле 2018 г. Сотрудники проекта, принимающие участвие в конференциях: Юрий Орлицкий Людмила Зубова Екатерина Евграшкина Анна Гаврилюк Программа 05.04. – 09.04. – Санкт-Петербург 06 апреля. Санкт-Петербург – ФОКУС 2018 (программа) 7-8 апреля. Санкт-Петербург. 25 Юбилейный Фестиваль русского свободного стиха. Чтения, конференция, вечер перевода, концерт (продолжение в Москве –  программа) […]

Weiterlesen…

-

Das DFG-Kolleg-Team verzeichnet nun zusammen mit der Cusanus Hochschule eine sehr erfolgreiche Teilnahme und Mitorganisation an zwei Workshops in Japan: Vom 27. bis zum 29. März fand ein Kolloquium an der Waseda Universität zum Thema „Poesie und Philosophie in Deutschland um 1800 und die Rezeption in der Gegenwartsliteratur. Ein Gespräch zwischen den Philosophen und Literaturwissenschaftlern“ […]

Weiterlesen…

-

The Centre for Advanced Studies „Russian-Language Poetry in Transition“ was presented with its own stream at the Annual Conference of the American Association of Teachers of Slavic and East European Languages (AATSEEL) in Washington, DC The stream was organized by Prof. Stephanie Sandler (Harvard, USA) and project director of the Centre for Advanced Studies „Russian-Language Poetry […]

Weiterlesen…

-

Am 4.-5. Dezember 2017 fand an der RSUH Moskau die internationale Biennale „China in der Gegenwartsdichtung“ statt, an der insgesamt sechs Kollegmitglieder mit einem Vortrag teilnahmen. Organisatoren waren die RSHU Moskau, die Institute für Sprachwissenschaft und Weltliteratur an der Russischen Akademie der Wissenschaften, sowie die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“ Ein Programm der Veranstaltung finden […]

Weiterlesen…